Der Strohhalm in der Wüste

Biegsam wie Gras

Angesichts der neuen Pandemie-Zahlen ist mir ein Gedicht in den Sinn gekommen, das ich vor einigen Jahren geschrieben habe.

Manchmal fühle ich mich wie ein Strohhalm in der Wüste. Ja Wüste, nicht Wiese wie auf dem Bild. Doch diese Metapher ist auch ein Beispiel für meine eigene Resilienz. Heute habe ich beschlossen, das Gedicht auszudrucken und einzurahmen. Es kann nicht schaden, immer vor Augen zu haben, über welche Stärken ich verfüge.

Weiterlesen

Projekte beendet: Lernen ist Erinnern

Lernen ist Erinnern - Telse Maria Kähler

Eine neue Art von Denken ist notwendig,
wenn die Menschheit weiterleben will.

Albert Einstein

Eines der Projekte, die mir sehr, sehr am Herzen liegen, ist das Buch „Lernen ist Erinnern“.

Nach mehreren Anläufen in den vergangenen Jahren habe ich es neu gesetzt und bei BoD veröffentlicht. Gestern kamen die ersten Bücher. Das Gefühl, das ich beim Anblick dieser Bücher hatte, war unglaublich. Die Entstehung dieses Buchs begleitet mich schon mehr als zwanzig Jahre. Nun endlich gibt es das Buch in einer Version, die mir wirklich gut gefällt.

Warum ist mir das Buch so wichtig?

Weiterlesen