Erkundungstouren durch die Samtgemeinde

“Man liebt nur, was man kennt,
und man schützt nur, was man liebt!”
Konrad Lorenz, Verhaltensforscher

 

Dieses Jahr ist ein besonderes Jahr, denn vor fünfzig Jahren wurde die Samtgemeinde Isenbüttel gegründet. In den Dörfern der Samtgemeinde hat sich im historischen Rückblick viel verändert. Es wurde viel gebaut, denn VW und seine Zulieferbetriebe waren attraktive Arbeitgeber. Doch kennen die Neubürger auch die Geschichte ihrer Dörfer?

Im letzten Jahr habe ich für unseren Fremdenverkehrsverein Tankumsee Samgemeinde Isenbüttel e.V. Erkundungstouren durch die Samtgemeinde zu organisieren.

“Fünfzig Jahre Samtgemeinde Isenbüttel – In den Dörfern der Samtgemeinde hat sich im historischen Rückblick viel verändert. Was war den Dorfbewohnern wichtig? Mit welchen Herausforderungen hatten sie zu kämpfen? Oder worauf waren sie stolz?” Wäre es nicht schön, dem Erfahrungswissen der Einheimischen zu lauschen?

In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen, auf den Spuren der Geschichte des Landkreises zu wandeln. Na klar, Klara spielt dabei auch eine Rolle. Im Mittelpunkt steht aber erst einmal unsere Samtgemeinde.

Hier findest Du das Programm für die geplanten Erkundungstouren.

 

Erkundungstouren durch die Dörfer der Samtgemeinde Isenbüttel


Allerbüttel

Allerbüttel wurde erstmals 1292 urkundlich erwähnt. Noch heute befinden sich in Allerbüttel viele alte Gebäude. Die Erkundungstour beginnt in der Alten Schule mit einer Einführung in die Dorfgeschichte und -entwicklung. Nach einem Rundgang durch den Ort gibt es die Gelegenheit zu einem Austausch.

Termin: Freitag, 24.5.2024, 17:00 Uhr – Treffpunkt: Alte Schule  –  Gästeführerin: Christiane Reimann


Jelpke

Jelpke ist ein Ortsteil der Gemeinde Calberlah. Was sich in vergangenen Jahren so alles getan hat und welche Geschichten es über Jelpke zu erzählen gibt, erfahren Sie auf der Erkundungstour durch Jelpke. Anschließend laden wir Sie zu einem Austausch bei Kaffee und Kuchen ein.

Termin: Freitag, 31.5.2024, 15:00 Uhr – Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Jelpke – Gästeführer: Annegret Langbein und Harald Pröhl


Calberlah

Mit der Eröffnung des Bahnhofs in Calberlah im Jahre 1904 veränderte sich das Leben nicht nur in Calberlah sondern auch in den umliegenden Dörfern. Calberlah blickt auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurück. Wussten Sie, dass es einmal eine Ziegelei gab? Oder dass es in der Alten Kapelle einen zweiflügligen Klappaltar aus dem 15. Jahrhundert gibt? Dieses und vieles mehr erfahren Sie auf der Erkundungstour mit dem Fahrrad durch Calberlah. Zu Beginn laden wir Sie zum Austausch zu Kaffee und Kuchen ein.

Termin: Freitag, 14.6.2024, 15:00 Uhr – Treffpunkt: Gemeinschaftsraum Heimatbund Calberlah, Bahnhofstraße 9, Calberlah – Gästeführer: Karsten Karwehl


Tankumsee

Heute gehört der Tankumsee zu den beliebtesten Badeseen Norddeutschlands. Doch der Tankumsee ist kein natürlicher See. Der See entstand erst 1972 beim Bau des Elbeseitenkanals. In den folgenden Jahren wurde er als attraktives Erholungsgebiet erschlossen und angelegt. Wissenswertes, Erstaunliches und Kurioses erfahren Sie auf der Erkundungstour am Tankumsee.

Termin: Freitag, 21.6.2024, 15:00 Uhr – Treffpunkt: Verwaltungsgebäude – Gästeführer: Diether Herrmann


Wettmershagen

Das Dorfbild wird neben dem Gut von Wohn- und Wirtschaftsgebäuden geprägt, die teilweise aus Fachwerk und Backsteinfachwerk errichtet wurden. Altes und Neues rund um Wettmershagen und die St. Johannes der Täufer Kirche erfahren Sie auf der Erkundungstour.

Termin: Freitag, 9.8.2024, 15:00 Uhr – Treffpunkt: Ev.-luth. Kirche St. Johannes der Täufer – Gästeführerin: Thomas Goltermann


Isenbüttel

Der Rundgang durch Isenbüttel beginnt an der Sankt-Marien-Kirche und führt entlang des geschichtlichen Wanderwegs zum ehemaligen Gut, zum Rathaus und weiter zum ältesten Haus in Isenbüttel. Wussten Sie, dass in Isenbüttel ein alter Steinofen aus der Eisenzeit gefunden wurde? Dieses und vieles mehr erfahren Sie auf der Erkundungstour durch Isenbüttel. Anschließend laden wir Sie zu einem kleinen Austausch ein.

Termin: Freitag, 16.8.2024, 15:00 Uhr – Treffpunkt: St.-Marien-Kirche – Gästeführer: Jürgen Fichtner


Wasbüttel – Dorf im Grünen

Die Dorferkundung beginnt im historischen Herzen des Dorfes bei der Alten Schule, der Kapelle und dem Hotopschen Hof. Hier informieren wir sie über Wasbüttels lange Geschichte. In den vergangenen 70 Jahren hat sich das ehemalige Bauerndorf stark verändert und vergrößert. Ein Spaziergang durch das Dorf zeigt die Entwicklung bis heute und führt u. a. zum neuen Dorfzentrum mit Schule, Kindergarten, Bürgerbegegnungsstätte und Sporthalle.

Termin: Freitag, 23.8.2024, 15:00 Uhr – Treffpunkt: Alte Schule – Gästeführerin: Renate Altenkirch


Ribbesbüttel

Unbekanntes, Geheimnisvolles und Ritterliches – Von unbekannten Rittergräbern bis zu der Frage: Wo liegt das Zentrum der Büttelei? Einen geschichtlichen Überblick erhalten Sie auf der Erkundungstour durch Ribbesbüttel.

Termin: Samstag, 31.8.2024, 9:30 Uhr – Treffpunkt: Ev.-luth. Kirche St. Petri – Gästeführer: Gabriele Stümpel und Hans-Werner Buske


Isenbüttel

1934 gab es in Isenbüttel noch eine Badeanstalt, die von Groß und Klein gerne genutzt wurde. Auch über das Mausoleum gibt es Interessantes zu berichten. Freuen Sie sich auf eine Erkundungstour entlang des geschichtlichen Wanderweges.

Termin: Freitag, 27.9.2024, 15:00 Uhr – Treffpunkt: St. Marien Kirche – Gästeführer: Benno Jöhnk


Die Führungen dauern circa 60 – 90 Minuten. Die Teilnahme findet auf eigene Gefahr statt. Jeder ist herzlich eingeladen. Um jedoch besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung.

 

Fremdenverkehrsverein Tankumsee
Samtgemeinde Isenbüttel e.V.

Hauptstr. 27, 38550 Isenbüttel

Ansprechpartnerin: Telse Kähler, Phone 0177 2043200

www.fremdenverkehrsverein-isenbuettel.de