Familienpower

Familien - Säulen der Gesellschaft

Familienpower kann man sich so vorstellen:

„Einen kleinen Zweig kann man leicht brechen, aber bindet man mehrere Zweige zu einem Bündel, kann man sich anstrengen, wie man will, sie zerbrechen nicht. Dieses Bündel ist die Familie.“

Immer wieder gibt es Filme, die einen besonders berühren. Und die wunderbaren Lebensweisheiten bleiben haften, oft ein Leben lang. So erging es mir mit obigen Zeilen. Wie der Film heißt, hatte ich längst vergessen, doch diese Worte hatte ich mir eingeprägt.

WeiterlesenFamilienpower

Große Gefühle

Wandern im Herbst

Dass die Natur große Gefühle hervorruft, wissen nicht nur Wanderer zu schätzen. Sie wissen:

Wandern macht glücklich.

Also raus aus dem Haus und rein in die Natur.

Man geht mit wachen Augen durch die Welt und hat Muße, ihre Vielfältigkeit kennenzulernen. Das weckt Emotionen, die sich im Gedächtnis verankern.

Der Oktober mit seiner Farbenpracht sorgt für solch „Große Gefühle“.

Wordperle „Resilenz“

Schöne Momente schaffen

Kennst du das Wörtchen „Resilenz“?

Manchmal gibt es Wortperlen, die ganz unverhofft das eigene Leben bereichern. Gestern gehörte das Wort noch nicht zur persönlichen Schatztruhe, man kannte das Wort noch nicht oder hatte ihm noch keine Beachtung geschenkt. Dann plötzlich ist es da…

WeiterlesenWordperle „Resilenz“

Früher, als es noch kein „Früher“ gab

Gemeinsamkeiten pflegen

„Weißt du noch, früher …?“ – Schon bei dem Wort „früher“ begannen vor noch gar nicht langer Zeit meine Kinder mit den Augen zu rollen. So nach dem Motto „Oh, die schon wieder…“ Schon der Beginn meines Satzes rang ihnen ein inneres Stöhnen ab.

Warum war das so? Sie liebten es doch, wenn ich Geschichten von früher, also Geschichten aus ihrer Kindheit oder aus meiner Kindheit erzählte.

Jetzt habe ich das Rätsel geknackt.

WeiterlesenFrüher, als es noch kein „Früher“ gab