Eisprinzessin sucht Liebe

Mitten im Leben
"Frau" sein mitten im Businessalltag

Von der Idee zum Buch

Eisprinzessin sucht Liebe - Telse Maria Kähler

Hast Du Dich schon immer gefragt, wie man als Frau und Unternehmerin in dem Biotop eines Gründerzentrums überleben kann?

Ob man als Unternehmerin  eine Rolle spielen muss oder ob man authentisch sein darf?

Ob man Gefühle zeigen darf oder ob man wie eine Eisprinzessin seine Gefühle lieber verbergen sollte?

Mit all diesen Fragen beschäftigt sich Lisa, die im Kubus, einem Gründerzentrum in Wolfsburg, ein kleines Mediendesign-Unternehmen betreibt. Auf humorvolle Weise erhältst Du Einblicke in ihre Suche nach Antworten, ihre Kämpfe aber auch ihr Weiterkommen.

Diese kurzweilige Erzählung entführt Dich in das Spannungsfeld „Die Frau als Unternehmerin“ und die Herausforderung „Familie und Beruf“. Es ist eine Heldinnengeschichte, die zeigt, wie es möglich ist, als Frau und Unternehmerin zukunftsorientiert zu denken und zu handeln, auch wenn die eigenen Gefühle gerade mal wieder auf „Liebes“-Abwegen sind.

Immer noch gibt es viel zu wenig Frauen, die den Weg in die berufliche Selbstständigkeit wagen – und das obwohl wir uns mitten in einer neuen Frauenbewegung befinden.

Viel zu oft fällt man als Power-Frau in alte Verhaltensmuster zurück, sobald ein Mann ins Spiel kommt. – Muss das sein? Warum ist das so?

Nun könnte man sagen: „Wir Frauen wurden nicht dazu erzogen, unternehmerisch zu denken, sondern uns anzupassen“. Doch dieser These mag ich nur eingeschränkt zustimmen, denn gerade heute haben wir Frauen exzellente Chancen, uns beruflich selbst zu verwirklichen, auch als Unternehmerin.

Weibliche Start-ups wollen etwas bewegen, verbessern, sie wollen die Welt nachhaltiger gestalten. Die Unternehmerinnen von heute wissen: Auch wenn man etwas bewegen will, darf das den wirtschaftlichen Erfolg nicht ausschließen. Ein neues Selbstbewusstsein ist entstanden!

Ich bin selbst Unternehmerin und fasziniert von der Atmosphäre in den Gründerzentren. Hier werden die Unternehmerinnen von morgen geboren und gefördert. Cool …

Das Buch

Eisprinzessin sucht Liebe

In diesem Roman geht es um die Diskrepanz zwischen FÜHLEN und DENKEN – vor allem im Berufsalltag.

Sieht das Objekt des überraschend auftretenden Gefühlchaos dann noch gut aus und ist überaus charmant, sind Turbulenzen im Familienleben vorprogrammiert.

Inhaltsbeschreibung

Die Mediendesignerin Lisa lebt seit 28 Jahren glücklich mit Mann und Hund in einem Eigenheim am Rande Wolfsburgs.

Eines Tages platzt Jakob in ihren Alltag im Gründerzentrum und zeigt der Karrierefrau, was sie in ihrem Alltag bisher vermisst hat. Nachdem dieser Mann ordentlich für Gefühlschaos bei Lisa sorgt, erfährt sie durch Nadja nun auch noch, dass sie mit Jakob in einem vergangenen Leben verheiratet gewesen sein soll.

Doch warum kann sie die Liebe zu keinem der beiden Männer richtig zulassen?