Lebenslinie

Tulpen Boten des Neubeginns

Heute habe ich ein Gedicht für dich. Es heißt „Lebenslinie“.

Die Zeit der Kontaktbeschränkung hat mich zum Nachdenken gebracht. Fragen wie: „Was will ich in meinem Leben noch erreichen?“ und „Reicht mir das, was ich mache, aus oder möchte ich noch einmal etwas Neues ausprobieren?“ rücken in den Fokus.

Dieses Gedicht gehört zu einem neuen Projekt, ein Kunstprojekt, an dem meine Freundin und ich zur Zeit arbeiten.

Weiterlesen

Besuch der Ruinen-Stadt Pompeji

Besuch in Pompeji

Meine Italien-Reise hat Spuren hinterlassen. Es ist ein weiteres Gedicht entstanden. Im Laufe der Reise haben wir die Ruinen-Stadt Pompeji besucht. Dieser Ort hat mich sehr beeindruckt.

Pompeji war eine antike Stadt am Golf von Neapel, die beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. untergegangen ist.

Weiterlesen