Autorentag am Tankumsee – Nachlese

Diana Müller und Bianca Bolduan im Gespräch

Indie-Autoren sind eine ganz besondere Spezies von Autoren. Frei und ungebunden erobern sie die Bücherwelt. Auf diesem Weg erwarten sie viele Abenteuer, Herausforderungen und Fallen.

Angenehm ist es da zu erfahren, wie die anderen Selfpublisher diese Aufgaben meistern. Zum Beispiel auf dem Autorentag am Tankumsee.

Austausch und Vernetzung standen deshalb auch in diesem Jahr im Mittelpunkt der Veranstaltung. Wieder war das Event aufgeteilt in den Vormittag mit Fachinformationen und einen Lesenachmittag. Inge Schlüter, Autorin und Mitglied unseres Organisationsteams konnte in diesem Jahr nicht dabei sein. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Corinna Rindlisbacher.

WeiterlesenAutorentag am Tankumsee – Nachlese

Meine Bücher am Tankumsee

Bücher am Tankumsee

Ist das nicht cool …

Seit heute kannst Du meine Bücher am Tankumsee (direkt neben dem Verwaltungsgebäude) kaufen.

Schau doch mal vorbei cool

Autorentag am Tankumsee 2016

Es ist kaum zu glauben, schon wieder ist ein Jahr vergangen. Als ich 2014 mit dem Gedanken schwanger ging, den ersten Autorentag am Tankumsee zu organisieren, habe ich nicht im Traum daran gedacht, dass wir uns 2016 wieder dort treffen werden.

Auch in diesem Jahr gehören Inge Schlüter (hoffentlich ist sie bis zum 28.8. von ihrer Reise zurück) und Corinna Rindlisbacher zum Organisationsteam. Für unsere Gäste haben wir ein spannendes Programm vorbereitet und ich freue mich schon sehr darauf.

WeiterlesenAutorentag am Tankumsee 2016

Neue Wege mit Wortwerke

Besuch bei Wortwerke in Bad Segeberg

Besuch in Bad Segeberg und endlich Zeit, mir die Buchhandlung „Wortwerke“ anzusehen. Die Buchhandlung befindet sich in der Hamburger Straße. Mein erster Eindruck: Etwas ab vom Schluss.

INGE SCHLÜTER, selbst Autorin, hatte mir von dem bemerkenswerten Konzept berichtet, das sich hinter „Wortwerke“ verbirgt. Deshalb war ich sehr gespannt, was mich erwartet.

Zunächst einmal sah alles ganz normal aus. Links die Buchhandlung, rechts das Café – sehr gemütlich. Was war also das Besondere?

Nachtrag 2018: Wortwerke in Bad Segeberg gibt es nicht mehr.

WeiterlesenNeue Wege mit Wortwerke