Ein Huhn namens Bruni

Hühner sind sehr soziale Tiere. Sie leben meist in einer Gruppe, in der es eine Rangfolge gibt. Sie können gut riechen und Futter und andere Hühner erkennen. Sie gackern laut, sind neugierig und schlau. Mit unterschiedlichen Lauten beim Gackern reden Hühner, zum Beispiel mit ihren Küken.

Und dann gibt es BRUNI…

Bruni wird von den anderen Hühnern gemobbt, liebt es von Herrn Gutentag gestreichelt zu werden und erzählt gerne Geschichten.

Was dieses eigenwillige Huhn mit Abenteuerlust erlebt und wie es ihm gelingt, ein neues Zuhause zu finden, erzähle ich euch in dem Buch „Ein Huhn namens Bruni“.

Ja, es dauert noch ein wenig. Aber heute habe ich das Buch bei BoD hochgeladen. Die Zeichnungen für dieses Buch hat Johanna Tsukalides-Naujoks erstellt.

Jetzt heißt es wieder warten, warten…

Ich freue mich sehr auf das neue Buch!