Faszination InnovationsCampus Wolfsburg

Im Jahre 2000 gründete ich die Internetagentur Kähler. Eine typische Frauengründung – slow mode.

Während des Informatikstudiums an der Ostfalia in Wolfsburg hatte ich bereits erste Kontakte nach Wolfsburg geknüpft und im Keller der Fachhochschule an der ersten Internetseite für die Stadt Gifhorn mitgearbeitet. Damals beschloß ich übrigens, genau das will ich in Zukunft beruflich machen.

Bereits 1999 war der InnovationsCampus in Wolfsburg entstanden. Funktionale Büroräume und technisch gut ausgestattete Besprechungsräume zu günstigen Konditionen, um in dieser einzigartigen Umgebung innovative Geschäftsideen zu entwickeln und zu verwirklichen.

Ich war von Anfang an begeistert von der Idee, ein Büro im InnovationsCampus zu beziehen. Kleine innovative Unternehmen, was für großartige Synergien konnten daraus entstehen.

Trotzdem eröffnete ich mein Büro in Isenbüttel. Durch die vielen Vorträge und Weiterbildungen, die ich im InnovationsCampus besuchte, und die Zusammenarbeit mit dem Projekt „Zukunftsregion für Gründerinnen“ atmete ich regelmäßig die Luft der Inspiration und kreativen Unternehmensideen – und liebte sie. Manchmal jedoch, wenn ich durch die langen Flure ging, fragte ich mich, wie man in solch einem quirligen Umfeld in Ruhe arbeiten kann? Immerzu so präsent sein (alle Büros hatten große Glasfenster zum Flur) – geht das überhaupt?

Instinktiv hatte ich ein anderes Umfeld gewählt, ruhige Lage, Blick in den Garten. Für meine HSP-Persönlichkeit genau der richtige Rahmen.

Auch von diesem Spannungsfeld berichtet meine Erzählung „Eisprinzessin sucht Liebe“.


Gründerzentrum lt. Wikepedia

Ein Gründerzentrum ist eine Einrichtung zur Unterstützung technologieorientierter, möglichst innovativer Neugründungen und Jungunternehmen bzw. auf Wachstum angelegter Startup-Unternehmen.

Daneben sollen Technologie- und Gründerzentren zur regionalen Wirtschaftsförderung und Vernetzung beitragen. Synonym werden auch die Begriffe Existenzgründerzentrum, Technologiezentrum, Innovationszentrum, Startup-Zentrum, Inkubator, Brutkasten oder auch englisch Business incubator benutzt.

Ziel:

  • Förderung von Unternehmensgründungen
  • Unterstützung junger Unternehmen
  • Steigerung der Überlebensrate
  • Vernetzung + Synergie
  • Günstige und flexible Mietflächen
  • Infrastruktur und Gemeinschaftseinrichtungen (Intranet, Veranstaltungsräume)
  • Service und Dienstleistungspakete durch das Zentrumsmanagement und Netzwerkpartner